Das Veilchen
       
 
 

Angebote

  Über uns
  Das Veilchen
  Gärtnerei Müller
  Kontakt
   


Firmenchronik

Die Firmengründung erfolgte 1886 durch Wilhelm Müller. Dem damaligen Wirt wurde von seinem Hausarzt prophezeit, dass er bei gleichbleibendem Lebenswandel bald sterben würde. Deshalb hat er auf Gärtner umgesattelt und in Stuttgart-Ostheim mit seiner Frau Friederike Gemüse produziert. Von diesem konnte er für den eigenen Bedarf sicher sein, dass es gesund erzeugt worden ist.

Otto Müller, dessen jüngster Sohn, kehrte 1919 aus dem ersten Weltkrieg heim. Er

 


erwarb die Gärtnerei in der Hohentwielstraße 136 von Gustav Schnell und bewirtschaftete diese nun weiter. Hauptsächlich wurden Blumen und Zierpflanzen für das eigene Blumengeschäft in der Dornhalden-, später in der Schreiberstraße angezogen. Grabpflege und Grabbepflanzungen wurden auf dem Heslacher- und dem Waldfriedhof ausgeführt. Gartenanlagen und -pflege gehörten auch zum Leistungsspektrum. Während dem zweiten Weltkrieg wurde das Sortiment um Gemüse zur Ernährung der Bevölkerung erweitert. Otto Müller starb im Jahr 1944, seine Ehefrau Maria führte den Betrieb weiter mit der Unterstützung der

weiter
   
Heslachs gute Adresse für Blumen und Pflanzen
   
   
Das Veilchen